Archiv

Posts Tagged ‘Bezirksmuseum’

Max Hegele Ausstellung im Bezirksmuseum

Eine Sonder-Ausstellung über das Leben und Schaffen des Architekten Max Hegele ist derzeit im Bezirksmuseum Penzing (14., Penzinger Straße 59) zu besichtigen. Die Schau trägt den Titel „Architekt Max Hegele – Ein Vertreter des Jugendstils aus Hadersdorf-Weidlingau“ und endet am Mittwoch, 30. Juni. Bilder, Schriften und andere Unterlagen vermitteln den Besuchern einen Überblick über das kreative Tun und den Lebensweg Hegeles (1873 – 1945), dessen wohl bekanntestes Werk die so genannte „Lueger-Kirche“ (Kirche zum Heiligen Karl Borromäus, Dr. Karl-Lueger-Gedächtniskirche) auf dem Wiener Zentralfriedhof ist. Weiters geht die Ausstellung der Frage nach, ob Hegeles Planungen dem berühmten Kollegen Otto Wagner bei einem späteren Kirchbau als Quelle der Inspiration dienten.

viaots.at: Penzing: Ausstellung über den Planer der Lueger-Kirche =.

Mehr zur Luegerkirche

Advertisements

Hütteldorf im Wandel

https://i2.wp.com/kiwithek.kidsweb.at/images/thumb/14_wappen-h%C3%BCtteldorf.jpg/200px-14_wappen-h%C3%BCtteldorf.jpgDer einstige Vorort Hütteldorf ist seit 1938 ein Teil des 14. Wiener Gemeindebezirkes. Viel Wissenswertes über verschiedenste Entwicklungen in diesem Bereich hören Besucher eines Vortragsabends am Donnerstag, 15. April, im Bezirksmuseum Penzing (14., Penzinger Straße 59). Im Zuge der beliebten Reihe „Bezirksgeschichte“ hält Wolfgang Neubacher ein Referat mit dem Titel „Hütteldorf im Wandel der Zeit“.

via ots.at: Bezirksmuseum Penzing: Vortrag „Hütteldorf im Wandel“ =.

%d Bloggern gefällt das: