Archiv

Archive for the ‘Uncategorized’ Category

Unfall in der Waidhausenstraße

Nach einem schweren Unfall beim „Lidl“ ist derzeit die Waidhausenstraße blockiert. Auch der 47A ist unterbrochen.

Advertisements
Kategorien:Uncategorized

Wien-Penzing: Supermarkt ausgeraubt

Gestern Abend, gegen 19 Uhr, betraten zwei bisher unbekannte Mäner einen Supermarkt in der Hickelgasse Wien-Penzing. Sie gingen direkt zur 39-jährigen Kassiererin, die gerade einen Kunden bediente. Einer der beiden Männer zog eine Pistole und bedrohte die Angestellte. Er forderte sie auf, ihm das Bargeld in der Kassa auszuhändigen.Täter flüchteten mit BargeldDa die Frau geschockt war und nicht gleich reagierte, schlug der maskierte Täter mit dem Pistolenknauf auf die Lade der Kasse und gab danach einen Schuß auf die Bargeldlade ab. Sowohl Kundin als auch Kassiererin flüchteten daraufhin in den hinteren Bereich des Marktes. Die Täter öffneten die Lade gewaltsam und flüchteten mit dem Bargeld.Die Filialleiterin hatte den Schuß geholt und umgehend die Polizei verständigt. Eine Sofortfahnund verlief ohne Ergebnis. Es gab keine Verletzten.

viaWien-Penzing: Supermarkt ausgeraubt.

 

 

Kategorien:Uncategorized

Penzinger Facebook-Seite gesperrt

Ohne Angaben von Gründen wurde unsere Penzinger Facebook-Seite http://www.facebook.com/penzing gesperrt. Wir versuchen, die Verantwortlichen zu erreichen. Bis jetzt konnten wir aber keine Stellungnahme zu dieser illegalen Maßnahme erhalten.

Kategorien:Uncategorized

Frohe Weihnachten!

Weihnachten in der Pfarre Oberbaumgarten

Wir wünschen allen Lesern Frohe Weihnachten und erholsame Feiertage!

Kategorien:Uncategorized

Spatenstich für Fortsetzung des Wiental-Radwegs

17. April 2010 1 Kommentar

Es ist eine Neverending Story: Der Wiental-Radweg von Auhof bis in die Innenstadt. Von der regierenden SPÖ in den diversen Wahlprogrammen versprochen, wurde er bis heute nicht komplett umgesetzt. Nur vor den Wiener Wahlen wird jeweils ein kleines Stück weitergebaut. Zuerst war es das Stück bis Hütteldorf, jetzt wird bis zur Kennedybrücke weitergebaut. Der entsprechende Spatenstich wurde als „Rot-Grünes“ Projekt am Freitag gesetzt – allerdings mehr symbolisch. Denn wegen des Hochwassers kann derzeit nicht mit den Arbeiten begonnen werden.

Wird der Radweg eines Tages durchgehend von Auhof bis in die Innenstadt führen, wird er nicht nur ein wesentlicher Anreiz sein, um auf das umweltfreundliche Verkehrsmittel Fahrrad umzusteigen, sondern kann auch Teil eines umweltnahen Erholungsraums sein, wie diese Fotomontage zeigt.

Doch bis dahin muss noch viel geschehen. Denn der derzeitige Wiental-Radweg ist lediglich ein schmaler Betonstreifen entlang der Wien – ohne besonderen Anreiz für Freizeitvergnügen, ohne echte Renaturierung. Und wegen der fehlenden Planung kritisiert der Wiener Rechnungshof das Projekt massiv.

Der Wiental-Radweg ist eine große Chance: Bleibt zu hoffen, dass er bald komplett und begleitet von entsprechender Renaturierung umgesetzt wird.

Photomontage Wiental Radweg (c) Gerhard W. Loub

Prestigeprojekt: Luxusradweg im Wienflussbett « DiePresse.com.

Krone: Aufräumen im Hütteldorfer Skaterpark

Mit einem neuen Wachdienst und einem professionellen Betreuerteam will man künftig im völlig verwahrlosten Skatepark Hütteldorf für Recht und Ordnung sorgen – jetzt endlich, und erst nachdem die „Krone“ über die wütenden Proteste der Anrainer berichtet hatte.

viaChaos-Skatepark – „Saustall“ wird nun endlich ausgemistet – Wien – krone.at.

Kategorien:Uncategorized
%d Bloggern gefällt das: