Startseite > Baumgarten, Chronik > Krone: Krankenhaus schickt verletzte Schwangere heim – Trotz Schmerzen

Krone: Krankenhaus schickt verletzte Schwangere heim – Trotz Schmerzen

Unfassbar: Trotz Unterleibs-Schmerzen hat das Hanusch-Krankenhaus in Penzing eine verletzte Frau nach Hause geschickt. „Sie entbinden nicht bei uns“, so die Begründung. „Ich bin immer noch wütend“, schildert Nicole Fugger. Nach einem Sturz vor der Haustüre in der 19. Schwangerschaftswoche klagte sie über heftige Schmerzen. Ihr Lebensgefährte Martin brachte sie sofort in die nächste Ambulanz – ins Hanusch- Krankenhaus.

Doch behandelt wurde die Wienerin dort nicht. „Sie sind nicht zur Entbindung vorgemerkt, also werden sie auch nicht behandelt“, so eine Mitarbeiterin. Die Angestellte brach in Tränen aus und wurde schließlich im St. Josef- Krankenhaus behandelt. Die zuständige Wiener Gebietskrankenkasse war nicht erreichbar.

viaKrankenhaus schickt verletzte Schwangere heim – Trotz Schmerzen – Wien – krone.at.

Advertisements
Kategorien:Baumgarten, Chronik
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: