Startseite > Baumgarten, Chronik, Kriminalität > „Österreich“: Polit-Attentat in Penzing

„Österreich“: Polit-Attentat in Penzing

„Österreich“ meldet: Die lebensgefährliche Verletzung eines 66-jährigen beim Gruschaplatz war ein Polit-Attentat:

Der blutige Bürger-Aufstand in Tunesien weitet sich jetzt bis Österreich aus, berichtet die Tageszeitung ÖSTERREICH in ihrer Montag-Ausgabe. Ein hoher Parteifreund des gestürzten Diktators Ben Ali liegt in Wien im Koma. Ben Ali verfügte in Wien über mehrere Bankkonten mit Millionenbeträgen darauf, die nach seinem Sturz eingefroren wurden.
In der Nacht zum Samstag fielen bisher unbekannte Männer kurz vor 22.50 Uhr in Wien-Penzing über Mohamed T. her. Der 66-Jährige ging unter eisenharten Schlägen zu Boden, blieb im eigenen Blut ohnmächtig liegen.
Was zunächst wie eine Prügelei aussah, entpuppte sich Sonntag als politisches Attentat.Denn der Tunesier Mohamed T.  war viele Jahre lang Obmann des größten Kulturvereins des nordafrikanischen Staates in Wien und  bis zum Ausbruch der Unruhen eng mit der RCD-Regierungspartei von Präsident Ben Ali verbunden.
Das Attentat ist der bisherige Höhepunkt einer ganzen Reihe von Anschlägen. Ein enger Freund des Attentats-Opfers: „Es gibt eine ganze Serie von gewalttätigen Übergriffen gegen den Wiener Verein und seine Mitglieder. Insgesamt waren es schon sechs Zwischenfälle. Unter anderem wurden das Vereinslokal angezündet und Türen von anderen Räumlichkeiten durch rohe Gewalt in der Silvesternacht  komplett zerstört,“ berichtet ÖSTERREICH.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: