Startseite > Hadersdorf-Weidlingau, Sport > Hohe Wand Wiese: Saison gestartet

Hohe Wand Wiese: Saison gestartet

In Wien kann auch ein Hügel eine Berg- und Talstation haben. Wenn am Samstag der Schlepplift auf der Hohen-Wand-Wiese wieder in Betrieb geht, hat Sepp Simek bereits sieben Tage und Nächte am Hang gearbeitet.

Zehn Schneelanzen und drei Schneekanonen laufen seit Montag auf Hochtouren und blasen 1500 Liter gefrorenes Wasser pro Sekunde auf den Südhang im Westen Wiens. „Hier altert man schnell“, scherzt Simek während er sich auf seinen Skidoo setzt.

Seit drei Jahren arbeitet der 54-Jährige auf der Hohen-Wand-Wiese. In der warmen Jahreszeit wartet er die Sommerrodelbahn und im Winter präpariert er die 400 Meter lange Abfahrt.

viaWintersport in Wien | kurier.at.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: